JET-METALL-RAK-/TE

Aufsetzkranz JET-METALL-RAK /-TE

Der Aufsetzkranz speziell für den Einsatz als Rauchabzug
 

Für den Einsatz als RWA-System im industriellen Flachdach eignen sich vor allem die JET-METALL-RAK /-TE Aufsetzkränze als Basiselemente, die sich im Einsatz bewährt haben.
 

Dank der aerodynamisch günstigen Geometrie leisten die Aufsetzkränze einen effektiven Beitrag zum vorbeugenden Brandschutz in einem energetisch einfacheren Umfeld.
 

Der JET-Metall-Aufsetzkranz Typ RAK bietet einen sicheren Anschluss sowohl von bituminösen als auch hochpolymeren Dachbahnen. Dabei erfolgt die Wärmedämmung durch die 30 mm Mineralwolle.
 

Auch der JET-Metall-Aufsetzkranz Typ TE enthält 30 mm Mineralwolle. Er wird mit einer E-Klemmschiene für die mechanisch geschraubte Fixierung der Dachbahn in der Aufsetzkranzschräge geliefert.

  • Stahl-Aufsetzkranz (1-schalig) mit 30 mm vlieskaschierter Mineralwolle-Dämmung
  • Oberfläche RAL 9002 (Farbe nach RAL auf Wunsch optional)
  • Aluminium-Sicherheitsanschlussrahmen
  • Optimal-Anschlussschienensystem für mechanische Befestigung
  • Einsetzbar für RWA-Geräte mit den verschiedenen FIREJET®-Öffnerbeschlag-Systemen – geprüft nach DIN EN 12101-2
  • Einsetzbar für Treppenhaus-RWA-Geräte nach LBO mit verschiedenen 24V-Elektroantrieben und RWA-Zentralen
  • Lieferbar in den Nenngrößen 80 x 80 cm bis 200 x 200 cm / 200 x 300 cm
  • Lieferbar in den Aufsetzkranz-Höhen: 30, 40 und 50 cm
  • UN,AK-Wert: 0,85 W/m2K gem. DIN EN 673 / DIN 4108-4
  • METALL-RAK-/TE: (Stahlblech / A1 Mineralwolle / Aluminium) (Bauteile überwiegend nicht brennbar)
  • Industriebau
  • Gewerbebau

Downloadmaterial für JET-METALL-RAK /-TE

Downloads