Projektieren

JET-Projektierungs-Service

Für eine fachgerechte und umfassende Beratung stehen unsere Experten Ihnen mit ihrem umfassenden Know-how und ihrer langjährigen Erfahrung hinsichtlich der Beratung, Planung und Projektierung Ihres Bauvorhabens jederzeit gern zur Verfügung. Sie finden bei uns kompetente Ansprechpartner für alle Fragen zur natürlichen Belichtung, Belüftung und Entrauchung.

 

RWA-Projektierung: Die richtige Dimensionierung vom Fachunternehmen zum Schutz von Menschen und Sachwerten

 

Sie nennen uns alle relevanten Gebäudedaten, stellen uns, sofern vorhanden, Bauauflagen und Sachverständigen-Gutachten zur Verfügung und JET konzipiert eine wirtschaftliche RWA-Lösung – inklusive Zuluft und Wärmeabzug, die auf Wunsch auch die Belange der Tageslichtanforderungen erfüllen.

 

Lüftungs-Projektierung: Mit geringem Zusatzaufwand ein angenehmes, zugfreies Raumklima erzielen

 

Das Prinzip der natürlichen Lüftung durch Lichtkuppeln, Lichtbänder und Flächenlüfter ist in nahezu allen Betrieben anwendbar. Grundlage der JET-Lüftungsprojektierung ist die Bestimmung des zu erwartenden Wärmeaufkommens aus der Raumnutzung. Unter Berücksichtigung der Arbeitsstättenrichtlinien bezüglich der empfohlenen Luftwechselrate und Luftgeschwindigkeit projektiert JET für Sie das passende Lüftungskonzept.

 

Tageslicht-Projektierung: Optimale Raumausleuchtung mit Tageslicht erhöht das Wohlbefinden und spart Kosten

 

JET-Tageslicht-Projektierungsprogramme nach DIN 5034 T. 6 ermitteln die optimale Lichtfläche in Abhängigkeit von den jeweiligen Anforderungen. Unsere EDV-Programme optimieren dementsprechend die Positionierung der Öffnungen auf dem Dach für Ihr individuelles Projekt.

 

Statische Berechnung: Die korrekte Bemessung für höchste Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

 

Bereits im Angebotsstadium werden JET-Lichtbänder und JET-Zargensysteme statisch vorbemessen, um unseren Kunden sichere und gleichzeitig wirtschaftliche Angebote zu unterbreiten. Auf Wunsch werden die notwendigen Statik-Informationen über die anzunehmenden Lasten für bauseitige Zargen benannt. All das machen wir für Sie kostenlos – zu Ihrer und unserer eigenen Sicherheit. Lediglich den höheren Aufwand zur Erstellung prüffähiger Statik-Unterlagen, sofern diese gewünscht werden, berechnen wir zu Selbstkosten.

Downloadmaterial

Downloads