JET Flächenlüfter

JET-Flächenlüfter SMOKEJET®

Zum Einsatz im Dach, in Lichtbändern und in der Fassade
 

Die JET-Flächenlüfter SMOKEJET® sind leistungsfähige Lamellen- oder Jalousiesysteme, die individuell kunden- und projektspezifisch angepasst werden können.
 

Die Geräte bieten eine wirtschaftliche Lösung zur Sicherstellung von ausreichend Zuluft über die Fassade bei RWA Systemen. Alternativ finden Sie im Dach Verwendung als Schlechtwetterlüfter – häufig in Kombination mit einer NRWG Funktion. Hierbei ist eine Dachneigung bis 10° (bzw. 30° oder 45° beim Einsatz des SMOKEJET® D im Satteloberlicht) möglich.
 

Grundsätzlich können die Flächenlüfter auf dem Dach entweder in den JET Lichtbändern oder mit einem Aufsetzkranz direkt ins Flach- oder Thermo-/ISO-Dacheingesetzt werden. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Lamellenausführungen wählen – z. B. 2-schalige Aluminiumlamellen (isoliert) oder Isolierglas. Die Betätigung erfolgt auf Wunsch elektrisch oder pneumatisch.
 

Gerade in Produktionsstätten mit hohem Wärmeabluftbedarf, wie beispielsweise Gießereien, der Stahl- oder Glasindustrie, sind die JET-Flächenlüfter SMOKEJET® eine ausgezeichnete Lösung für ein angenehmes und produktives Raumklima.

  • Vielfältige Auswahl bei Lamellen und Flanschen
  • Betätigung: elektrisch oder pneumatisch
  • Einsetzbar als RWA-Geräte im Dach oder Lichtband integriert
  • Geprüft und zertifiziert nach DIN EN 12101-2
  • Lieferbar in den Größen 608 x 486 bis 2832 x 2480 mm
  • Ausstattungen mit Insektenschutz oder Vogelschutz möglich
  • Auf Wunsch: Beschichtung in RAL Farbe
  • Je nach gewählter Lamelle
    • U-Werte bis 1,4 W/m2K
    • Lichttransmission bis 90 %
    • Luftschalldämmung bis 24 dB
  • RWA Kennwerte je nach Sockel, Größe und Ausführung
  • Durchsturzsicher nach GS-BAU-18 mit 1200 Joule
  • Industriebau
  • Gewerbebau

Downloadmaterial für JET-Flächenlüfter SMOKEJET®

Downloads